Gesundheitskonzept

Ausgewählte Konferenzen von Quadriga sowie alle Präsenz-Seminare der Quadriga Hochschule Berlin und der Deutschen Presseakademie finden in unseren eigenen hochmodernen Seminar-Räumen des Quadriga Forums statt. Unser Standort befindet sich in Berlin-Mitte, in unmittelbarer Nähe des Auswärtigen Amts.

Wir freuen uns sehr, Sie seit dem 18. Mai wieder im Quadriga Forum begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich steht dabei der Gesundheitsschutz unserer Gäste und Mitarbeiter:innen weiterhin im Vordergrund. Hiermit möchten wir Sie über die von uns getroffenen Schutzmaßnahmen informieren, die sich an den Vorgaben des Berliner Senats für Bildungseinrichtungen orientieren.

Das Gesundheitskonzept für das Quadriga Forum umfasst die folgenden Bereiche:

Anmeldung unserer Gäste

Wir registrieren alle Personen, die sich in unserem Haus aufhalten, schriftlich am Empfang. Dort werden sie über unsere Hygiene- und Abstandsregeln informiert und bestätigen mit einer Unterschrift, diese Regeln einzuhalten.

Alle Gäste und Mitarbeiter:innen sind angehalten, das Quadriga Forum bei jeglichem Verdacht auf eine Covid-19 Erkrankung nicht zu betreten. Sollte der Verdacht einer Erkrankung vor Ort auftreten, werden betroffene Personen unverzüglich gebeten, das Haus zu verlassen und sich in ärztliche Betreuung zu begeben. Darüber hinaus werden alle Kontaktpersonen vor Ort entsprechend informiert.

Hygiene

Für unsere Gäste stehen an allen Eingängen kontaktlose Hygienespender bereit. Es wird auf körperliche Berührungen, wie bspw. einen Handschlag oder eine Umarmung zur Begrüßung verzichtet. Weiterhin stehen unseren Gästen Mund- und Nasenschutz, Einweg-Handschuhe sowie Einmalhandtücher zur freien Verfügung.

Unsere Hygienebereiche werden täglich fachgerecht gereinigt und desinfiziert. In unseren Toiletten stehen stets Desinfektions mittel, Handseife und Einmalhandtücher bereit. Darüber hinaus sind vor den Toiletten Hinweisschilder und Boden markierungen angebracht, um die Personenzahlen innerhalb der Bereiche zu begrenzen und auf die Abstandsregeln hinzuweisen. In den zeitlich versetzten Pausen weisen zusätzlich Mitarbeiter:innen vor den Eingängen der Hygienebereiche auf die Zugangsbestimmungen hin.

Über die Vorgaben des Robert Koch Instituts hinaus werden sämtliche Kontaktpunkte im Quadriga Forum täglich vor Veranstaltungsbeginn desinfiziert – dazu gehören u.a. Handläufe, Türklinken, Lichtschalter, Aufzugstaster sowie Tische und Stühle. Zudem werden Sichtprüfungen aller Kontaktpunkte durchgeführt und protokolliert.

Mit Durchsagen weisen wir unsere Gäste regelmäßig darauf hin, die geltenden Wege- und Abstandsregeln sowie die Hust- und Niesetikette zu respektieren und einzuhalten.

Veranstaltungsräume

In allen Veranstaltungsräumen des Quadriga Forums stellen wir sicher, dass zwischen den Gästen ein Mindestabstand von zwei Metern gegeben ist. Die zulässige Personenzahl ist abhängig von der Raumgröße und wird so begrenzt, dass allen Teilnehmer:innen vier Quadratmeter zur alleinigen Verfügung stehen. Im konkreten Fall beträgt die maximale Gästezahl in einem 50qm-Raum 12 Personen.

Auch in der Partner- und Gruppenarbeit wird die Abstandsregel eingehalten. Zusätzlich schützt eine Plexiglas-Wand vor der Infektionsgefahr im Dialog.

In den Pausen werden alle Veranstaltungsräume durch weites Öffnen der Fenster mit frischer Luft versorgt. Zudem wird in den Räumen sowohl über die Belüftung als auch über die Klimaanlage ausschließlich Frischluft zugeführt. 

Veranstaltungsort

Sämtliche Abläufe im Quadriga Forum sind so geplant, dass zwischen den anwesenden Personen jederzeit ein Abstand von mind. 1,50 m eingehalten werden kann. Dies gilt für alle Bereiche des Quadriga Forums, einschließlich der Flure und Wege, Sanitär- und Pausenräume.

Die erforderlichen Schutzabstände werden durch ein Wegeleitsystem sichergestellt. Über Bodenmarkierungen, Hinweisschilder und mündliche Anweisungen passen wir die Wege der Gäste und Mitarbeiter:innen so an, dass jederzeit ausreichend Abstand eingehalten werden kann. Für die Wege zwischen den Tagungs- und Pausenräumen richten wir ein Einbahnstraßensystem ein, um auch dort häufige Begegnungen zu vermeiden.

Die Pausen zeitgleich stattfindender Veranstaltungen werden versetzt geplant. Dort, wo es dennoch erfahrungsgemäß zu Personenansammlungen kommen kann, markieren wir die Steh- bzw. Warteflächen mit Klebeband auf dem Fußboden.

Die Zahl der Personen zur Benutzung der Aufzüge ist auf maximal zwei begrenzt, so dass auch hier der notwendige Abstand eingehalten werden kann.

Zusätzlich weisen wir mit Durchsagen unsere Gäste regelmäßig darauf hin, die geltenden Wege-und Abstandsregeln einzuhalten.

Die Mitarbeiter:innen des Quadriga Forums werden wöchentlich zu allen Infektionsschutzmaßnahmen informiert, geschult und sensibilisiert.

Gastronomie

Wir stellen unsere gesamte gastronomische Leistung von Selbstbedienung auf Bedienung um. Dies bedeutet, dass unser Bedienungspersonal den Gästen die von ihnen gewählten Speisen und Getränke reicht bzw. kontaktlos übergibt. Um auch darüber hinaus den Mindestabstand von 1,50 m stets einhalten zu können, stellen wir zum Abräumen der benutzten Gegenstände Servicewagen bereit.

Alle Speisen- und Getränkestationen sind durch Plexiglasscheiben geschützt. Unsere Mitarbeiter:innen tragen Einweghandschuhe und Plexiglas-Gesichtsmasken.

An den Servicestationen gewährleisten Markierungen am Boden die Einhaltung des Mindestabstands unter den Gästen sowie zum Service- und Empfangspersonal.