Gesundheitskonzept

Ausgewählte Konferenzen von Quadriga sowie alle Präsenz-Seminare der Quadriga Hochschule Berlin und der Deutschen Presseakademie finden in unseren eigenen hochmodernen Seminar-Räumen des Quadriga Forums statt. Unser Standort befindet sich in Berlin-Mitte, in unmittelbarer Nähe des Auswärtigen Amts.

Selbstverständlich steht der Gesundheitsschutz unserer Gäste und Mitarbeiter:innen an erster Stelle. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu unseren Schutzmaßnahmen, die sich an den Vorgaben des Berliner Senats für Bildungseinrichtungen sowie an den Empfehlungen des Robert-Koch Instituts orientieren.

Bitte beachten Sie: Für die Teilnahme an unseren Weiterbildungen gilt die 3G-Regel. Wir bitten alle Teilnehmer:innen, an jedem Veranstaltungstag einen Nachweis über ihre vollständige Impfung gegen Covid-19, einen gültigen Genesenennachweis oder einen offiziellen, tagesaktuellen, negativen Test auf Covid-19 vorzulegen.

Das Gesundheitskonzept für das Quadriga Forum umfasst die folgenden Bereiche:

Einlassbestimmungen und Anmeldung

Eine Teilnahme vor Ort ist nur möglich, wenn Sie an jedem Veranstaltungstag einen Nachweis über Ihre vollständige Impfung gegen Covid-19, einen gültigen Genesenennachweis oder einen offiziellen, tagesaktuellen, negativen Test auf Covid-19 vorlegen (3G-Regel). Zur Prüfung der vorgelegten Dokumente bitten wir Sie, Ihren Personalausweis bereit zu halten.

Bei der Anmeldung registrieren wir alle Gäste, die sich in unserem Haus aufhalten, schriftlich am Empfang. Dort informieren wir Sie über unsere Hygiene- und Abstandsempfehlungen.

Weil uns die Gesundheit all unserer Gäste am Herzen liegt, appellieren wir an Sie, bei Verdacht auf eine Covid-19 Erkrankung oder anderen unklaren Krankheitssymptomen, eigenverantwortlich und solidarisch auf einen Besuch unserer Räumlichkeiten zu verzichten. Sollte der Verdacht einer Erkrankung vor Ort auftreten, bitten wir Sie, zum Schutz unserer Gäste das Quadriga Forum zu verlassen und sich in ärztliche Betreuung zu begeben. Wir informieren dann umgehend alle möglichen Kontaktpersonen vor Ort.

Hygiene

Wir empfehlen Ihnen, im gesamten Studienzentrum auch weiterhin eigenverantwortlich eine Maske zu tragen. Sollten Sie Ihre Maske vergessen haben, stellen wir Ihnen im Eingangsbereich selbstverständlich gerne einen Mund- und Nasenschutz zur Verfügung.

An sämtlichen Eingängen stehen für Sie kontaktlose Hygienespender zur Handdesinfektion, Einweg-Handschuhe sowie Einmalhandtücher bereit. Dennoch bitten wir Sie, auf körperliche Berührungen, wie bspw. einen Handschlag oder eine Umarmung zur Begrüßung, zu verzichten.

Unsere Räumlichkeiten werden täglich fachgerecht gereinigt und desinfiziert. Dazu gehören u.a. alle Handläufe, Türklinken, Lichtschalter, Aufzugstaster sowie sämtliche Tische und Stühle.

Zudem haben wir entsprechende Hinweisschilder und Bodenmarkierungen für Sie angebracht und empfehlen, auch weiterhin eigenverantwortlich die Einhaltung der Abstände einzuhalten.

Veranstaltungsräume

Wir stellen sicher, dass in allen Räumen weiterhin die Möglichkeit besteht, ausreichend Abstand zu anderen Teilnehmenden einzuhalten.

In den Pausen werden alle Veranstaltungsräume durch gezieltes Stoßlüften mit frischer Luft versorgt. Um den Infektionsschutz in unseren Räumen weiter zu verstärken, haben wir flächendeckend leistungsstarke Luftreiniger (Zweifacher H14 Hepa Filter, Vorfiltrierung, 5-fach OFT System, 346m³/h Leistung) installiert, die aktuell als unterstützende Maßnahme empfohlen werden und etwaige Virenbelastungen zuverlässig aus der Luft herausfiltern.